23. März 2016

Basar am Palmsonntag – stimmungvoll und entspannt

Wie in den Jahren zuvor fand auch am Palmsonntag 2016 wieder ein ökumenischer Gottesdienst mit anschließendem Treffen im Pfarr- und Gemeindehaus Merksem statt. Der Gottesdienst in St. Bartholomeus war erneut bestimmt von der Passionsgeschichte, die von Mitgliedern unserer Gemeinde und der katholischen Pfargemeinde vorgetragen wurde. Pfarrer Jacobi steuerte drei Gospels bei, die er auf dem Akkordeon begleitete. Das Zusammenwirken mit Marie Louise Scheers und dem Priester Eddy van Walderen war wie immer von ökumenischer Geschwisterlichkeit erfüllt. Beim anschließenden „Basar“ im eigenen Haus lag der Schwerpunkt mehr auf dem geselligen Miteinander als auf dem Verkaufen von jahreszeitlichem Hausschmuck. Deutsche Speisen und Getränke fanden großen Zuspruch.  Alle, ob Gemeindeglieder oder Gäste, fühlten sich in der entspannten und fröhlichen Atmosphäre sichtlich wohl. Großer Dank an alle, die zum Gelingen dieser „Opendeur“-Veranstaltung beigetragen haben.